DIY Weihnachtsbaumschmuck – Sternanhänger

(Enthält Affiliate Links) – Wenn es um Weihnachtsdekoration geht dann liebe ich es schlicht und einfach! Ich bin schon länger auf der Suche nach schönen Porzellananhänger für den Weihnachtsbaum.  Dabei möchte ich aber kein Vermögen ausgeben. Leider bin ich nicht wirklich fündig geworden. Nach einiger Suche im Netz bin ich auf dieses DIY gestoßen und habe es gleich nachgemacht!

Es geht super einfach, die Zutaten hat man entweder zu Hause oder kann sie für wenig Geld kaufen und die Kinder haben auch Spaß daran.

Weihnachtsbaumschmuck selbst machen

Den Teig habe ich im Thermomix gemacht, geht aber natürlich auch manuell in einer Schüssel. Vorab muss ich sagen, dass die Anhänger sich hervorragend für den Indoorbereich eignen, aber  sie lösen sich in Wasser auf, also bitte nicht nach draußen hängen.

Die Zutaten:

320 g Natron

80 g Speisestärke

170 g Wasser

Ausstechformen

Baumanhänger DIY

Ihr braucht eine ganz schön große Menge Natron. Ich habe für dieses Rezept mein Natron * aufgebraucht. Ich habe eigentlich immer viel davon im Haus, da dieses weiße Pulver ein wahrer Allrounder ist! Wenn ihr euch also fragt, was ihr mit Natron alles anstellen könnt –> Hier sind einige gute Tipps!

Gebt Natron, Speisestärke und Wasser in den Thermomix oder eine Schüssel und mischt alles gut durch. Im Anschluss wird die Maße erhitzt. Im Topf immer wieder umrühren, damit nichts anklebt. Den Thermomix wie folgt einstellen: 6min. /100 Grad /Stufe 3.

DIY Fake Porzellan

Die Masse anschließend in eine Schüssel geben und mit einem nassen Tuch bedecken. Sobald die Knete ausgekühlt ist kann es losgehen. Sie lässt sich eigentlich wie Knetmasse verarbeiten.

DIY Baumanhänger

Einfach ausrollen und Formen ausstechen. Der Teig ist sehr fest, also ist etwas Kraft beim ausrollen erforderlich.

DIY AnhängerDie Anhänger anschließend zur Seite legen und mit einem Holzspieß ein Loch hinein stechen. Wenn sie trocken sind geht das nicht mehr. Dann müssen die Sterne nur noch trocknen. Man kann das sicher auch im Backofen bei geringer Hitze beschleunigen, aber ich habe die Formen einfach einen Tag liegen gelassen und konnte sie am nächsten Tag schon aufhängen.

StickrahmenDie Sterne sehen wirklich toll aus und sind auch sehr stabil! Sie eignen sich perfekt als Anhänger für Stickrahmen, Äste, oder eben den Weihnachtsbaum. Da werden sicher noch einige folgen.

So habt ihr mit wenigen preiswerten Zutaten mit wenige Aufwand  nachhaltige und schöne Anhänger gezaubert!

Was sind eure Do-IT-Yourselfs für Weihnachten? Habt ihr Tipps für mich?

Weitere Inspiration für Weihnachten habe ich auf meinem Pinterestboard gesammelt!

Eure,

Lila♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.