Auf den Spuren Astrid Lindgrens – Roadtrip durch Schweden mit Kindern

Nach dem Asnensee ging es für uns weiter Richtung Schärengarten. Auf dem Weg zu unserer nächsten Unterkunft kamen wir an Katthult vorbei und haben Michel auf seinem Hof besucht. Meine Kinder sind große Fans der Astrid Lindgren Geschichten und vor allem Michel hat es ihnen angetan! In Schweden heißt er ja Emil, aber meine Kinder finden Michel viel passender!

Bei Michel zu Besuch

“Katthult” heißt eigentlich Gibberyd und liegt nur 25 km von Astrid Lindgrens Geburtsort Vimmerby entfernt. Auf dem bewohnten Hof Katthult wurden die Michelfilme gedreht und nach wie vor kommen täglich viele Besucher um das Gelände zu besichtigen. Einzig das Wohnhaus darf nicht betreten werden! Meine Kinder fanden das zwar doof, aber es ist natürlich absolut verständlich.

Michel aus Lönrneberga

Katthult-Schweden

Dafür konnten wir aber den Tischlerschuppen besichtigen und Alfreds Haus. Auch viele Tiere lassen sich auf dem Hof finden. Im Katthult-Laden kann man einige Souvenirs und auch Kleidung von Michel und Ida kaufen.

Spielplatz Katthult

Die Kinder waren auch von dem Spielplatz begeistert, der ganz ohne klassische Spielgeräte auskam!

Astrid Lindgrens Värld in Vimmerby

Natürlich mussten wir Astrid Lindgrens Värld in Vimmerby besuchen! Das stand ganz oben auf unserer “Schwedenliste”! Und was soll ich sagen? Es hat sich absolut gelohnt. Dieser Park war der Beste in dem ich je war! Okay, ich gebe zu, ich war jetzt nicht in so vielen Parks daher ist das dann wohl eher nicht der Maßstab. Aber dennoch – es ist sehr sehenswert!

Was ist das besondere an dem Park?

Erstmal ist er wunderschön gestaltet und absolut perfekt auf die Bedürfnisse von Familien zugeschnitten. Er ist sehr sauber, es gibt kindgerechtes Essen und überall sind Toiletten!

Astrid Lindgren

Karlsson vom Dach

Aber das wirklich besondere sind die kleinen Theateraufführungen an den einzelnen Standpunkten. Zum Beispiel kann man sich die Geschichten von Pipi, Herrn Nilson und dem kleinen Onkel an der Villa Kunterbunt ansehen und im Anschluss die Schauspieler treffen und Fotos machen.

Pipi Langstrumpf

Die Villa Kunterbunt

Der einzige Wermutstropfen – die Storys sind natürlich auf schwedisch! Wir haben also nicht alles verstanden, aber wer die Geschichten kennt kommt trotzdem gut mit und vieles erzählt sich durch Gestik, Mimik und Soundeffekte.

Ronja Räubertochter

Ronja Räubertochter

Die Häuser und Burgen sind bis ins kleinste Detail perfekt gestaltet und alles kann besichtigt werden!

Astrid Lindgren

Die Brüder Löwenherz

Wir haben den ganzen Tag im Park verbracht und hätten locker noch einen Tag ran hängen können. Meiner Meinung nach ist auch der recht stolze Preis absolut gerechtfertigt!

In Vimmerby gibt es aber noch viel mehr zu sehen. Leider hatten wir keine Zeit mehr das Geburtshaus von Astrid Lindgren zu besichtigen! Auch ein Spaziergang durch das kleine Städtchen soll sehr schön sein und an die Schauplätze aus Lindgrens Geschichten erinnern.

Eure,

Lila♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.