Batman Geburtstag

Der große Bruder wurde sechs Jahr alt. Sein Wunsch war es einen Batman Geburtstag zu feiern! Für einen schönen Kindergeburtstag legen wir uns auch gerne so richtig ins Zeug! Immerhin wird man ja nur einmal sechs! Es darf also gern auch etwas besonderes sein. Da wir in Shops nur wenig fündig geworden sind, haben wir das meiste selbst gebastelt.

Die Einladungen

Wir versuchen das Thema so gut wie es geht durchzuziehen, also sollen natürlich auch die Einladungskarten zum Motto passen. Wir haben Karten im Batmanlogo gebastelt. Die Flügel lassen sich aufklappen und innen stehen dann alle Informationen zur Geburtstagsfeier.

Die Vorlage haben wir selbst aufgemalt und gebastelt.

Der Geburtstagstisch

Die Pappteller und Becher haben wir in einem Onlineshop bestellt. Das ist natürlich alles andere als nachhaltig, aber zumindest die Becher können die Kinder mitnehmen und wieder benutzen. Für die Tischdeko haben wir Fledermäuse zugeschnitten und an die Lampe gehängt.

Aus Fimo haben wir eine Fledermaus geformt und eine 6 aufgemalt.

Die Geburtstagstorte war ein ganz einfacher trockener Schokokuchen, mit Fondant überzogen und mit Smarties verziert.

Die Jagd um den Joker

Neun sechsjährige im Haus zu haben ist eine ganz schöne Herausforderung. Wir haben uns für die Kinder eine kleine Jagd überlegt. Der Joker ist ein fieser Kerl und hat alle Süßigkeiten geklaut. Der Auftrag ist ihn zu finden und ihn zu besiegen.

Der eingefrorene Joker

Wir haben eine Jokerfigur eingefroren und jedes Kind wurde mit einer Wasserpistole bewaffnet. Die Idee dazu habe ich von diesem Blog. Eigentlich sollte damit die Figur aus dem Eis befreit werden, aber die Kinder hatten viel mehr Lust auf eine Wasserschlacht. Bis wir uns wieder dem eingefrorenen Joker gewidmet haben, hat die Sonne schon ganz viel Arbeit erledigt. 

Die Joker Pinata

Nachdem der Joker befreit wurde haben die Kinder eine Pinata im Garten entdeckt. Diese haben wir aus Pappmaché und Krepppapier gebastelt. Dies hat einige Tage in Anspruch genommen, da die Pappmache erst komplett abtrocknen musste, bevor wir die Pinata bekleben konnten. Durch ein Loch oben am Kopf haben wir diese mit Süßigkeiten gefüllt.

Das hat den Kindern wirklich wahnsinnig viel Spaß gemacht! Jeder durfte mal drauf hauen und der Joker war nach kurzer Zeit besiegt und wir hatten unsere Süßigkeiten wieder!

Damit ging ein ganz wunderbarer Tag zu Ende! Die Kinder hatten sehr viel Spaß und mein kleiner, großer Junge war voll zufrieden! Und ich bin froh, dass der nächste Mottogeburtstag erst wieder in einem Jahr statt findet.

Möchtet ihr vielleicht auch mal einen Batmangeburtstag feiern? Dann merkt euch doch diesen Pin auf eurem Board!

Eure,

Lila♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.