Dinkel-Apfel-Nuss-Porridge – Das perfekte Frühstück

Ohne Frühstück geht bei mir nichts! Ich bin jetzt nicht wirklich ein Morgenmuffel, aber ich hänge morgens immer etwas durch. Was ich dann ganz dringend brauche ist Kaffee und ein Frühstück dass satt macht, schnell geht und schmeckt.

Zur kalten Jahreszeit muss es auch mal was warmes sein, daher liebe ich Porridge! Es gibt so unglaublich viele Varianten, man kann sich so richtig austoben.

Mein liebstes Porridge möchte ich euch heute vorstellen!

Dinkel-Apfel-Nuss-Porridge

Das Rezept lässt sich je nach Vorliebe natürlich komplett abwandeln. Ihr könnt verschiedenes Obst nehmen, oder Haferflocken oder andere Nüsse. Ganz wie es nach eurem Geschmack ist.

Ich nehme für eine Portion:

1 Tl Kokosöl

1 Tl Zimt

etwas Ingwer, gerieben

40g Dinkelflocken

1 Apfel, klein geschnitten

Mandeln, gehackt (ich mache das nach Gefühl, einfach ein paar)

1-2 getrocknete Aprikosen oder Datteln

ca. 200 ml Mandelmilch

Und so geht`s:

20170906_071902

Kokosöl in einem kleinen Topf erhitzen. Zimt, Ingwer und Apfel hineingeben und kurz anrösten. Anschließend die Dinkelflocken dazu geben und mit der Milch kurz aufkochen. Anstelle von Mandelmilch kann man natürlich jede andere Milch oder ganz einfach Wasser nehmen. Sobald das Porridge etwas eingedickt ist die Aprikosen und Mandeln dazugeben. Kurz durchmischen und Fertig!

Sollte euch die Süße fehlen könnt ihr natürlich noch etwas Honig oder Sirup dazugeben.

20170906_072653

Und dann genießen!

Ich hoffe es schmeckt euch auch so gut wie mir. Oder habt ihr vielleicht einen anderen Frühstückstipp? Ich probiere immer gerne mal etwas Neues aus.

Eure

Lila♥

 

 

 

1 Kommentare

  1. Seit wir in Schweden mit einer englischen Familie seeeehr gut 🙂 befreundet sind und gemeinsam campten .. ist Porridge auch wieder in meinem Herzen! Liebe Grüßle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.